Über Enrico Valentini

Enrico begann seine Karriere 1994 im Alter von 4 Jahren beim 1.FC Nürnberg. Beim „Club“ durchlief er sämtliche Jugendmannschaften, ehe er zur Saison 2010/11 zum VFR Aalen in die 3. Liga wechselte. Dort gab er im Oktober 2010 gegen den 1.FC Saarbrücken sein Profidebüt. Während seiner Zeit in Aalen wurde der gelernte Offensivspieler unter Ralph Hasenhüttl zum Verteidiger umgeschult. Im Sommer 2012 stieg Valentini dann mit dem VFR Aalen in die 2. Bundesliga auf. Anschließend wechselte er 2014 ablösefrei zum Ligakonkurrenten Karlsruher SC, wo er regelmäßig in der 2. Liga zum Einsatz kam. Nach 3 Jahren in Karlsruhe ging es dann im Sommer 2017 zurück zu seinem Ausbildungsverein dem 1.FC Nürnberg. Dort entwickelte sich Valentini schnell zum absoluten Führungsspieler. 2018 stieg er mit seinem Heimatverein in die 1. Bundesliga auf und kam zu seinen ersten Einsätzen im deutschen Fußballoberhaus. Sein Vertrag in Nürnberg läuft noch bis 2022. 

Enrico ist gläubiger Christ und Botschafter von Fußball mit Vision@School. Er steht für Live-Telefonate und Grußbotschaften bei den Schulbesuchen zur Verfügung. Darüber hinaus ist er Teil unseres @Profifußball Teams und wirkt bei unseren Online-Sportlergottesdiensten mit. 


Vereine: 1.FC Nürnberg Jgd., VFR Aalen, Karlsruher SC, 1. FC Nürnberg 

Geburtsdatum: 20.02.1989

Größe: 1,82 m

Gewicht: 78 kg

Position: Rechtsverteidiger, rechtes Mittelfeld

Lieblingsbibelvers: Johannes 1,12