Über Eduard Löwen

Eduard Löwen verbrachte seine Jugend beim SV Hottenbach, dem 1.FC Kaiserslautern und dem 1.FC Saarbrücken, ehe er 2016 zum 1.FC Nürnberg wechselte. Dort gelang ihm 2016/2017 der Durchbruch in die Profimannschaft. Er debütierte am 12. März 2017 gegen Arminia Bielefeld in der 2. Bundesliga und stieg im darauffolgenden Jahr mit Nürnberg in die 1. Bundesliga auf. In der höchsten deutschen Spielklasse erzielte Edu am 23. Februar 2019 gegen Fortuna Düsseldorf sein erstes Tor. Nach dem Abstieg des 1. FC Nürnberg im Sommer 2019, wechselte er zu Hertha BSC Berlin. Nach einer kurzen Leihe zum FC Augsburg ist er mittlerweile wieder in der Hauptstadt aktiv. 

Eduard Löwen ist gläubiger Christ und Botschafter von Fußball mit Vision@school. Er unterstützt uns regelmäßig mit Grußbotschaften und Live-Telefonaten an Schulen.

Vereine: SV Hottenbach, 1.FC Kaiserslautern, 1.FC Saarbrücken, 1.FC Nürnberg, Hertha BSC Berlin, FC Augsburg, Hertha BSC Berlin  

Geburtsdatum: 28.01.1997

Größe: 1,88 m

Gewicht: 91 kg

Position: Mittelfeld

Lieblingsbibelvers: Römer 8,28 und 32